Womit?

Die Weiterqualifizierung zum Theaterpädagogen BuT®/zurTheaterpädagogin BuT® (Aufbau) richtet sich an Interessierte mit einer abgeschlossenen Grundlagenbildung oder vergleichbaren Kenntnissen. Ein Quereinstieg (z.B. Lehrkräfte DS, Schauspieler_innen …) ist nach Prüfung möglich.

Der Abschluss „Theaterpädagoge BuT® /Theaterpädagogin BuT®„ wird über das Absolvieren von mindestens 1100 Unterrichts-/Praxisstunden inklusive Selbstlernphasen und Prüfungsbausteinen erreicht.

Fortbildungskosten:
30 Monatsraten à 195,00 €

Grundlagen-Absolventen der aisthetos akademie erhalten zusätzliche 5% Ermäßigung auf die Fortbildungskosten- nicht kombinierbar mit Skonto
2% Skonto bei 3 Jahresraten
3% Skonto bei Zahlung der Gesamtrate

Einmalige Prüfungsgebühr: 60,- Euro

In der Investition in Ihr Wissen unterstützt Sie der Staat durch individuelle Steuererleichterungen. So können Sie die Kosten abhängig von Ihrem persönlichen Steuersatz und Ihrer beruflichen Situation als Werbungskosten oder Sonderausgaben geltend machen. Lassen Sie sich von Ihrem Finanzamt oder Steuerberater beraten. Bund und Länder fördern Ihre berufliche Weiterbildung unter Umständen mit so genannten Bildungs- und Qualifizierungschecks. Informationen hierzu finden Sie auch im Internet, beispielsweise unter Link Studierende der aisthetos akademie können diese Förderung in Anspruch nehmen. Ein Zuschuss durch den Arbeitgeber wird in der Praxis ebenfalls angewandt.