Wahrnehmung

Die Schulung der eigenen Körperwahrnehmung sowie der Wahrnehmung im Ensemblespiel erfährt eine Erweiterung unter dem Aspekt „Wirkung des Spielers auf den Rezipienten“. Hierbei ist das Ziel, ein authentisches Rollenverhalten zu entwickeln und zu erkennen sowie die Qualität des Zuschauens zu erfahren. Methoden nach F.Stanislawski unterstützen in dieser Optimierung der Selbst- und Fremdwahrnehmung.