Regieansätze

Die Entwicklung hin zum eigenen Regieansatz wird unter Erprobung und Erfahrung mittels Innen- und Außenwirkung entwickelt.

Stücke dienen als Ausgangspunkt der szenischen Umsetzung in der Einführung in die Regiearbeit. Hierbei wird methodisch nach Strasberg, Brook u.a gearbeitet.