Intensiv-Wochen

Stationen einer Umsetzung auf Basis eines Themas sowie die Umsetzung vom Text zur Inszenierung werden unter Einbindung von bereits Erlerntem erfahren. Hierbei wechseln sich kreative Teamarbeiten mit Regieaufgaben ab. Eine abschließende Präsentation wird unter künstlerischen Gesichtspunkten als auch unter dem pädagogischen Aspekt des Prozesses reflektiert.

Proben und Szenenarbeiten im öffentlichen Raum:

Intensivwoche1 Intensivwoche2 Intensivwoche3

Entspannung und Konzentrationsfähigkeit sind von elementarer von Bedeutung für die theaterpädagogische Arbeit.
Entspannung dient im Vorfeld eines Schauspieltrainings auch der Sensibilisierung für innere und äußere Impulse.
Den Studierenden der aisthetos akademie werden im Rahmen der Intensivwochen hierzu eigene Erfahrungen und Werkzeuge vermittelt.